Logo Buchstützen Alfter RGB

Wir unterstützen die Öffentliche Bücherei St. Matthäus Alfter.

 

Der Sommer hat begonnen,  die Ferien stehen vor der Tür – und der Förderverein Buchstützen e. V. blickt auf ein erfolgreiches 1. Halbjahr zurück.

Lesungen, verschiedene PC-Kurse und der sehr erfolgreiche Bücherflohmarkt zugunsten eines neuen Fahrradständers vor der Bücherei  haben wieder viele Menschen in die Bücherei gelockt. Der Erlös aus den Veranstaltungen kam der Bücherei zugute – es konnten Bücher und andere Medien angeschafft werden.

Nach den Sommerferien geht es mit interessanten Veranstaltungen weiter – diese sollten Sie sich nicht entgehen lassen, denn für jeden ist etwas dabei; und das alles natürlich immer für unsere Öffentliche Bücherei St. Matthäus, damit Alfter auch weiterhin ein Zentrum für die Leseförderung, für Kultur und Bildung behält und Treffpunkt für alle Alfterer bleibt.

Im September steuern wir zunächst mit der Festwoche auf den Höhepunkt der 950-Jahr-Feier unseres Ortes zu; zahlreiche Veranstaltungen finden dazu in Alfter statt.

Am 23. September bieten wir am Vormittag eine Wanderung auf dem Kunst- und Kulturlandschaftspfad Streuobst in Alfter an; beginnen wird die Wanderung unter fachkundiger Führung am Nachmittag am Hofladen Mandt. Unterwegs erfahren Sie viel über Natur und Kultur – lassen Sie sich überraschen!Ausblick klein

Am 7. Oktober ab 14.00 Uhr sind wir wieder zu Fuß unterwegs – Luise Wiechert entführt uns auf verwunschene „Pättchen“ in Alfter.

Unsere erfolgreiche Reihe „Wein und Literatur“ hat dieses Jahr Jubiläum: sie findet zum 10. Mal statt und wird deshalb ein besonderes Thema haben... mehr verraten wir nicht. Merken Sie sich auf jeden Fall den 11. Oktober vor.

In die Adventszeit starten wir wieder mit einer besonderen Lesung. Wir freuen uns besonders, dass wir Carsten Sebastian Henn dafür gewinnen konnten. Er ist ein Autor aus unserer Region – und er hat viele spannende Bücher geschrieben, oft mit einem kulinarischen Hintergrund. Am 28. November wird er aus einem seiner aktuellen Bücher lesen.

„Von Senioren für Senioren“ – auch im 2. Halbjahr werden Sie Gelegenheit haben, etwas tiefer in die Geheimnisse von Computer & Co. einzutauchen.

Unser „Tablet-Café“ öffnet am 26. September von 17.00 – 19.00 Uhr; auch Berufstätige haben somit eine gute Möglichkeit, sich über die Onleihe zu informieren oder ihre Fragen und Probleme rund um E-Book-Reader und Tablet loszuwerden. Am 1. Dezember – dieses Mal von 16.00 – 18.00 Uhr – findet das letzte Tablet-Café für 2017 statt.

Mit eigenen digitalen Fotos ein individuelles Fotobuch gestalten – in einem Kursus mit maximal 8 Teilnehmern zeigen wir Ihnen dies Schritt für Schritt an folgenden Terminen: 16./17./23./24. Oktober (4 zusammenhängende Termine!). Gebühr: 40,- €. Bitte bringen Sie einen eigenen Laptop und Ihre Fotos mit.

Im November findet dann noch einmal ein „PC-Grundkurs“ statt – „Grundlagen des PC, Sicher unterwegs im Netz“. Ebenfalls in einer kleinen Gruppe von maximal 8 Teilnehmern führen wir Sie in die Grundlagen des PC ein; wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Rechner sicher machen, erklären die Grundlagen der Hardware (Rechner, Tastatur, Maus) und der Software (welche Programme brauche ich?) und starten in die Welt des Internets. Auch hier lernen Sie dies an 4 zusammenhängenden Terminen: 13./14./20./21. November. Gebühr: 40,- €. Bitte bringen Sie einen eigenen Laptop mit (falls Sie keinen Laptop haben, können wir auch maximal 2 Geräte zur Verfügung stellen).

Bis auf die PC – Kurse sind alle Veranstaltungen kostenlos – wir freuen uns aber immer über Spenden, denn alles kommt zu 100 % unserer Bücherei zugute.

In diesem Sinne – wir sehen uns in der Bücherei!

Suche