Eigentlich …

hatten wir gemeinsam mit der Bücherei zwei Umzüge und eine Zwischenunterbringung gut gemeistert.   

Eigentlich … wollten wir in unserem wunderschön neu sanierten Büchereigebäude am Hertersplatz wieder voll durchstarten.

Eigentlich ... ging der Büchereibetrieb wegen der sinkenden Coronazahlen wieder (mit Auflagen) normal los. 

Da erreichte uns in der vergangenen Woche eine unfassbare Nachricht: völlig überraschend zieht sich das Erzbistum Köln aus der Finanzierung von sieben Vertragsbüchereien zurück. Davon betroffen ist auch die Öffentliche Bücherei St. Matthäus. 

Die offizielle Pressemitteilung können Sie hier nachlesen 

Das Erzbistum Köln beabsichtigt, zum 31.12.2023 den Kooperationsvertrag mit der Gemeinde Alfter zu kündigen

Es besteht damit die Gefahr, dass 

  • eine gut funktionierende „Bibliothek der 1. Stufe“ als einer der Mittelpunkte unserer Gemeinde 
  • eine Bildungseinrichtung, ein Freizeit- und Wissenszentrum mit über 21.000 Medien 
  • eine Vermittlungsstelle für Medien- und Informationskompetenz mit über 70.000 Ausleihen pro Jahr und 21 Öffnungsstunden pro Woche 
  • ein Team von 2 fachlich qualifizierten hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und 35 ehrenamtlichen Kräften 
  • Angebote der Lernförderung für Kinder und Jugendliche, Angebote für Erwachsene in allen Lebensphasen (z.B. PC-Kurse), das Heranführen von allen Nutzergruppen an die digitale Welt 
  • Einfach ein Ort für alle Bürger von Alfter – christlich und überkonfessionell 

aufgegeben werden muss.

Wie geht es weiter?? 

Obwohl wir als Vorstand der Buchstützen genauso schockiert sind wie das gesamte Büchereiteam, gibt es auch ein paar positivePostkarte klein Signale. 

Erste Gespräche mit Politik, Verwaltung und Kirche haben bereits stattgefunden. Unser Ziel ist der Weiterbestand unserer Bücherei in Alfter in ihrer jetzigen Form; dafür werden wir uns als Förderverein unermüdlich einsetzen!

Wir hoffen auf Unterstützung aus allen Bereichen unserer Gemeinde und, wenn es möglich ist, auch von Ihnen, unseren Mitgliedern, Freunden und Förderern. 

Über die weitere Entwicklung werden wir Sie auf dem Laufenden halten – vielleicht gibt es bereits auf unserer Mitgliederversammlung, die am Dienstag, den 28.9., stattfinden wird, positive Nachrichten. 

 

Suche

Newsticker

Mit dem Abonnement unseres News­tickers sind Sie immer über alle ak­tu­ellen Ereignisse in der Bücherei und im Förderverein informiert!

Wir verwenden die von Ihnen an­ge­ge­benen Daten ausschließlich zum Ver­sand des Newstickers. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Bitte beachten Sie auch unsere Daten­schutz­erklärung.

Falls Sie die Zusendung des News­tickers stornieren möchten, senden Sie uns bitte eine Nachricht mit dem Stichwort „Abmeldung vom News­ticker“.

Mit Abschicken des Formulars zeige ich an, dass ich diesen Newsticker abonnieren möchte und über 16 Jahre alt bin.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.