Die Buchstützen möchten nach der Sommerpause noch einmal eindringlich mit einer Aktion für den Erhalt der Bücherei werben.

Das Erzbistum Köln beabsichtigt ja bekanntermaßen den sogenannten „Büchereivertrag“ zwischen der Gemeinde Alfter und dem kirchlichen Träger zu kündigen und somit ab 2024 die finanzielle Unterstützung einzustellen. Es besteht damit die Gefahr, dass 

  • eine gut funktionierende „Bibliothek der 1. Stufe“ als einer der Mittelpunkte unserer Gemeinde 
  • eine Bildungseinrichtung, ein Freizeit- und Wissenszentrum mit über 21.000 Medien 
  • eine Vermittlungsstelle für Medien- und Informationskompetenz mit über 70.000 Ausleihen pro Jahr und 21 Öffnungsstunden pro Woche 
  • ein Team von 2 fachlich qualifizierten hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und 35 ehrenamtlichen Kräften 
  • Angebote der Lernförderung für Kinder und Jugendliche, Angebote für Erwachsene in allen Lebensphasen (z.B. PC-Kurse), das Heranführen von allen Nutzergruppen an die digitale Welt 
  • Einfach ein Ort für alle Bürger von Alfter – christlich und überkonfessionell 

aufgegeben werden muss.

Das darf nicht passieren! Bevor nun im September die ersten Gespräche zwischen den Vertragspartnern stattfinden, möchten wir noch einmal zeigen, was unsere Bücherei ist, was sie kann, was sie macht, was sie uns allen bedeutet – und wir wollen weiterhin Unterschriften sammeln für den Erhalt der Bücherei.

Es gibt Aktionen für die Kinder – unsere Bastelaktion von „Vorlesen und Basteln“ für die Schulkinder wird draußen vor der Bücherei stattfinden; jedes Kind ab 4 Jahren erhält eine kleine Überraschung.

Kommen Sie am Freitag, den 27. August vorbei – Sie finden uns in der Zeit von 15.00 – 18.00 Uhr vor der Bücherei am Hertersplatz 14.

 

Suche

Newsticker

Mit dem Abonnement unseres News­tickers sind Sie immer über alle ak­tu­ellen Ereignisse in der Bücherei und im Förderverein informiert!

Wir verwenden die von Ihnen an­ge­ge­benen Daten ausschließlich zum Ver­sand des Newstickers. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Bitte beachten Sie auch unsere Daten­schutz­erklärung.

Falls Sie die Zusendung des News­tickers stornieren möchten, senden Sie uns bitte eine Nachricht mit dem Stichwort „Abmeldung vom News­ticker“.

Mit Abschicken des Formulars zeige ich an, dass ich diesen Newsticker abonnieren möchte und über 16 Jahre alt bin.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.