Bücher- und Medienrückgabe trotz verschlossener Türen? Unsere Lösung: Die Büchereinutzer und -nutzerinnen sollen zukünftig ihre entliehenen Bücher und Medien auch außerhalb der Öffnungszeiten zurückgeben können.

Als gemeinsames Projekt der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus und des Fördervereins Buchstützen entschieden wir uns daher für die Beschaffung und Aufstellung eines „Medienrückgabekasten“. Dieses Projekt würde den Service für die Nutzer der Bücherei erheblich verbessern.

Unsere Kunden, die gerne ihre Medien auch außerhalb der Öffnungszeiten oder an den „Schließtagen“ der Bücherei zurückgeben möchten, wären sehr froh, wenn sie damit unsere Bücherei flexibler nutzen könnten. Die Arbeitszeiten der Kunden lassen es oftmals nicht zu, noch rechtzeitig die Bücherei zu erreichen – und bei verspäteter Rückgabe fallen leider Mahngebühren an. Es gibt auch bereits viele Beispiele, wie ein solcher Rückgabekasten aussehen kann; wir haben bereits mit verschiedenen Bibliotheken Kontakt aufgenommen, um uns beraten zu lassen und uns deren (tatsächlich nur positive) Erfahrungen schildern zu lassen.

Gerade in den vergangenen zwei Jahren  während der Corona-Pandemie hätte ein solcher Rückgabekasten unseren Service sehr verbessert; aber auch für die Zukunft sehen wir den erheblichen „Mehrwert“ für unsere Bücherei – denn die Rückgabe von Medien kann (außerhalb der Öffnungszeiten der Bücherei) rund um die Uhr auch an Wochenenden und Feiertage erfolgen. Viele unserer Kunden sehen das auch so, diese Rückmeldungen erhielten wir in vielen Gesprächen rund um unser Projekt.

Es handelt sich bei diesem „Medienrückgabekasten“ um eine wetterfeste Box aus Metall. Für den Bibliotheksbereich gibt es zwei Hersteller: die Firma Eichmüller aus Heilbronn und die Firma „EKZ“ aus Reutlingen; wir haben uns nach intensiven Recherchen und Besuchen bei anderen Bibliotheken, die bereits Rückgabekästen aufgestellt haben, für das Modell der Firma Eichmüller entschieden.

Durch das neue Medienrückgabe-System wird speziell die Rückgabe nun kontaktfrei und zeitunabhängig möglich sein. Damit ist für eine Rund-um-die-Uhr-Dienstleistung der Rückgabe gesorgt.

Das Team der Bibliothek leert die Rückgabebox von Dienstag bis Samstag und bucht im Anschluss die Medien von den Nutzerkonten zurück.

Der Bauhof der Gemeinde Alfter wird uns mit dem Bau eines Fundaments für den Rückgabekasten unterstützen; er wird zukünftig hinter dem Büchereigebäude stehen (an der Vorderfront war eine Aufstellung aus Denkmalschutz-Gründen nicht möglich).

Die Kosten für den Medienrückgabekasten werden sich auf rund 5000 € belaufen; wir von den Buchstützen sind schon seit einiger Zeit dabei, „Gelder zu sammeln“, d.h. wir werden einen Eigenanteil beisteuern; außerdem fließen alle Erlöse aus den Veranstaltungen von Bücherei und Förderverein in diesem Jahr in unser Projekt. Auch die VR-Bank Alfter unterstützt die Finanzierung mit einer Fördersumme.

Wenn wir Sie mit unserem Projekt auch begeistern und Sie die Anschaffung unterstützen möchten, freuen wir uns über jede noch so kleine Spende – sehr gerne auf unser Konto bei der VR-Bank Bonn Rhein-Sieg DE44 3706 9520 8009 4400 12 mit dem Betreff „Rückgabekasten“ – oder persönlich in der Bücherei.

Herzlichen Dank - jeder gespendete Euro kommt der Zukunft unserer Bücherei zugute!

 

Suche

Newsticker

Mit dem Abonnement unseres News­tickers sind Sie immer über alle ak­tu­ellen Ereignisse in der Bücherei und im Förderverein informiert!

Wir verwenden die von Ihnen an­ge­ge­benen Daten ausschließlich zum Ver­sand des Newstickers. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Bitte beachten Sie auch unsere Daten­schutz­erklärung.

Falls Sie die Zusendung des News­tickers stornieren möchten, senden Sie uns bitte eine Nachricht mit dem Stichwort „Abmeldung vom News­ticker“.

Mit Abschicken des Formulars zeige ich an, dass ich diesen Newsticker abonnieren möchte und über 16 Jahre alt bin.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.