Das Jahr 2017 ist fast vorbei – deshalb möchten die Buchstützen allen Freunden und Förderern ein gutes Neues Jahr wünschen. Mögen all Ihre Wünsche und Pläne in Erfüllung gehen und möge das  neue Jahr Gesundheit, Glück und Freude bringen.

Auch im Jahr 2018 werden die Buchstützen weiterhin aktiv die Öffentliche Bücherei St. Matthäus unterstützen.

Dies ist zu einem großen Teil möglich durch die Beiträge und Spenden unserer Mitglieder – einen ganz herzlichen Dank dafür!

Wir möchten, dass die Öffentliche Bücherei St. Matthäus auch in Zukunft ein Ort der Literatur, Kultur und Leseförderung bleibt.

Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren – alle sollen sich am Hertersplatz 14 wohl fühlen; Lesen, Lernen, Lachen – all dies möchten wir weiterhin fördern.

Das neue Jahr beginnt für uns mit einer öffentlichen Vorstandssitzung am 16. Januar 2018 um 19.30 Uhr in der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus. Alle Mitglieder sind schon einmal vorab dazu herzlich eingeladen. Wir möchten mit Ihnen über unsere Pläne und Ziele sprechen und würden uns freuen, auch von Ihnen neue Impulse zu bekommen.

Im März werden in der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus erstmalig „Digitale Wochen“ stattfinden.

In Kooperation mit der Volkshochschule Bornheim/Alfter wird die Bücherei – unterstützt durch den Förderverein – allen Interessierten die digitalen Angebote näher bringen.

Auftakt ist ein „E-Book-Workshop“ am 12. März 2018. Einen Tag später, am Dienstag den 13. März 2018, gibt es wieder einen „Blick hinter die Kulissen“ – dieses Mal mit dem Schwerpunkt der digitalen Angebote und Möglichkeiten in der Bücherei. Am 20. März 2018 findet das „Tablet-Café“ statt – Tipps und Tricks rund um Onleihe und digitales Lesen.

Im April startet nach den Osterferien wieder der beliebte „PC-Grundkurs“. Alle Neu- und Späteinsteiger oder „Auffrischer“ lernen am 16./17./23./24. April alles Wissenswerte rund um PC und Internet.

Am 17. April 2018 findet unsere jährliche Mitgliederversammlung statt; dabei wird dieses Mal auch der Vorstand neu gewählt werden.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen „einen guten Rutsch“!