… mit Anke Fengler und Florian Stadler

Kurz vor Weihnachten bietet der Förderverein Buchstützen noch eine besondere Veranstaltung an einem besonderen Ort an:

Zauber der Weihnacht! Menschen feiern Christi Geburt, andere sehnen sich einfach nur nach den Ritualen der Kindheit, nach Besinnlichkeit und Innigkeit. Viele sehen den Weihnachtsrummel kritisch. Die Botschaft des Friedens, der Versöhnung, der Nächstenliebe aber erreicht fast alle.

So zeigen denn auch Erzählungen rund um Weihnachten, wie unterschiedlich man das Fest sehen kann. Satire, aber auch Pressetext, Gedicht, Märchen, Legende und Lieder verkünden die Weihnachtsbotschaft.

Musikalisch wird der Zauber der Weihnacht entfaltet durch Werke von J. S. Bach, A. Corelli, D. Scarlatti und bekannte Weihnachtsweisen. Es darf mitgesungen werden.

Texte, Märchen und Erzählungen aus verschiedenen Ländern, mit verschiedenen Stimmungen – vorgetragen von Anke Fengler – mit den passenden Musikstücken auf dem Akkordeon, präsentiert von Florian Stadler.

Am Mittwoch, den 12. Dezember können wir uns verzaubern lassen im Hofladen Mandt, Taubenweiherweg 4.

Beginn ist um 20.00 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr.

Eintritt 7,00 € (5,00 € für Mitglieder des Fördervereins). Im Preis enthalten sind 1 Getränk und Plätzchen.

Anmeldung im Hofladen Mandt unter 02222 / 9299774, in der Bücherei unter 02222 / 935360 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!